Weitere Info´s


Der Ablauf zum Erwerb des Führerscheins mit 17 Jahren gliedert sich wie folgt:

 

  Ablauf Hinweise
1. Reguläre Fahrschulausbildung
ab 16 ½ Jahren
Für den Fahrschüler ein Jahr früher als bisher, sonst keine Änderung
Voraussetzungen für Begleiter (mindestens eine namentlich benannte Person)
  • Mindestens 30 Jahre alt
  • Seit mindestens 5 Jahren im Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B (alt 3)
  • Max. 3 Punkte im KBA-Verkehrszentralregister
2. Fahrerlaubnis mit 17 Jahren nach Prüfung
  • befristete Prüfungsbescheinigung
  • Beginn der Probezeit
  • Der Fahranfänger ist verantwortlicher Fahrzeugführer
3. anschließend begleitetes Fahren,     d. h. Fahren üben in unterschiedlichen Verkehrssituationen

Auflagen:

  • Das Fahren ist nur zusammen mit der Begleitperson erlaubt
  • Auch für die Begleitperson gilt ein Drogen- und Alkoholverbot (max. 0,5 Promille)
  • Der Geltungsbereich der Prüfbescheinigung ist auf die Bundesrepublik Deutschland beschränkt
4. Unbeschränkte Fahrerlaubnis ab 18 Jahren Aushändigung des EU-Kartenführerscheins